Erkelenz: Orte zum Meditieren

Erkelenz : Orte zum Meditieren

Neues Projekt im Selfkant sind Meditationspfade mit dem Titel "Blick.Weite". Drei unterschiedlich lange, miteinander vernetzte Pilgerwege laden dazu ein, sich mit dem Thema "Grenzen" auseinanderzusetzen.

Mit einem Eröffnungsfest auf dem Vorplatz der Pfarrkirche St. Gertrud in Selfkant-Havert, Sandkoul, geht am Sonntag, 6. September, um 12.30 Uhr das Projekt an den Start. Die Redaktion stellt die Stationen vor - und ein Ziel jenseits der Grenze.

(RP)
Mehr von RP ONLINE