Neubau im Oerather Mühlenfeld Startschuss für größte Kita in Erkelenz

Erkelenz · Der Neubau im Oerather Mühlenfeld soll in Erkelenz als Paradebeispiel dienen. Zum einen, weil in die Kita auch ein Vereinszentrum integriert wird, zum anderen, weil die Stadt das Projekt in Eigenregie geplant hat.

 Vertreter aus Verwaltung, Politik und Vereinswesen feierten den Baubeginn im Oerather Mühlenfeld.

Vertreter aus Verwaltung, Politik und Vereinswesen feierten den Baubeginn im Oerather Mühlenfeld.

Foto: Laaser, Jürgen (jl)

Schon während Bürgermeister Stephan Muckel im Oerather Mühlenfeld die Eröffnungsrede hielt, bewegte im Hintergrund ein Bagger Erdladungen. Muckel und weitere Vertreter aus Politik, Verwaltung und Vereinen eröffneten symbolisch die Baustelle der neuen Kita mit integriertem Quartierszentrum – es soll das Herzstück des Abschnitts West II im Erkelenzer Neubaugebiet werden. Der Bau ist ein Paradebeispiel dafür, wie in der Stadt künftig öffentliche Gebäude aussehen und genutzt werden könnten.