1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

NEW AG vergibt Spenden an Vereine aus dem Erkelenzer Land

Erkelenz : Versorger NEW spendet an 44 Vereine

Soziales und ehrenamtliches Engagement wird von der NEW in ihrem Versorgungsgebiet jährlich mit einem Betrag von 70.000 Euro gefördert.

Bewerben können sich eingetragene Vereine aus den Kreisen Heinsberg und Viersen sowie aus Mönchengladbach. „Seit Beginn der NEW-Vereinsförderung konnten wir bereits über tausend Projekte und Aktionen unterstützen, die sich durch soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Innovation und Originalität auszeichnen“, erklärte Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW Niederrhein Energie und Wasser, jetzt bei der Spendenübergabe in Erkelenz.

In der Zeit von Januar bis Juni wurden 155 Bewerbungen gesichtet. Die Jury hat 86 Vereine ausgewählt, die einen Scheck aus dem Fördertopf erhalten. Von den bedachten Vereinen kommen 44 aus dem Kreis Heinsberg, 11 aus Mönchengladbach, vier aus Grevenbroich, zwei aus Jüchen, drei aus Korschenbroich und 22 aus dem Kreis Viersen. Aus dem Erkelenzer Land stammen davon der Post-Sportverein Erkelenz, der Erkelenzer Radsportclub, der Förderverein des Kindergartens St. Hermann-Josef Gerderath, der Sankt-Martin-Verein Oerath, der Imkerverein für Stadt und Land Erkelenz, der Deutscher Kinderschutzbund Erkelenz, die Dorfgemeinschaft Keyenberg-Westrich-Berverath, der SSV Kückhoven, der Förderverein Cusanus-Gymnasium Erkelenz, die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe, der Verein der Freunde von Breteuil, der Förderverein des Kindergartens St. Leonhard Hilfarth, der Missionskreis der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer, die Vereinigten Vereine in Myhl, der Dorfverschönerungsverein Ophoven, die St. Lambertus-Schützenbruderschaft Birgelen, die St. Johannes Baptist Schützenbruderschaft, die KG Flöck op Wegberg, der Heimatverein Wegberg-Beeck, der Förderverein St. Maternus Merbeck und der TTC Arsbeck.

  • Erkelenz : Soziales und ehrenamtliches Engagement belohnt
  • Viersen
  • Die Wahllokale sind anlässlich der Landtagswahlen
    Alles Wichtige fürs Erkelenzer Land : Was Sie zur Landtagswahl wissen müssen

Für die erste Halbjahresausschüttung 2018 können Vereine ab sofort ihre Bewerbung an die Abteilung Kommunikation der NEW AG, Odenkirchener Straße 201, 41236 Mönchengladbach, schicken. Stichtag ist der 30. Juni.

(RP)