1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Musikalische Pilgerreise mit Arnold von Harff

Erkelenz : Musikalische Pilgerreise mit Arnold von Harff

Ich bin dann mal weg... sagte der spätere Lövenicher Ritter Arnold von Harff 1496. Ich bin wieder da... meinte er 1499. Drei Jahre befand sich Ritter Arnold auf Reisen zu allen bekannten Pilgerorten der damaligen Zeit bis in den Orient und Santiago de Compostela in Spanien. Eine musikalische Version der Pilgerreise Arnold von Harffs vollziehen Maria Jonas, Gesang, und Bassem Hawar, Djoze, auf Einladung des Heimatvereins der Erkelenzer Lande am Sonntag, 10. Juni, ab 17 Uhr in der Leonhardskapelle an der Gasthausstraße in Erkelenz.

Nach seiner Rückkehr hat Arnold von Harff bekanntlich einen umfangreichen, mit farbigen Federzeichnungen geschmückten Bericht über seine Reise verfasst. Seine Fahrt kann nicht als reine Pilgerfahrt gesehen werden, sondern eher als Bildungsreise. Dafür spricht, dass er sich keiner organisierten Pilgergesellschaft anschloss, sondern meistens in Begleitung von Kaufleuten reiste, von den üblichen Wallfahrtrouten abwich und seine Reise weit über die Pilgerziele hinaus ausdehnte. Nach seiner Rückkehr lebte er auf Gut Nierhoven bei Lövenich und ist wahrscheinlich in der Kirche St. Pauli Bekehrung in Lövenich begraben worden. Die Grabplatte befindet sich noch heute in der Krypta. In diesem Konzert wird Musik aus der Zeit seiner Pilgerfahrt und seinen Pilgerwegen erklingen. Der Eintritt ist frei, Spenden aber sind willkommen.

(RP)