1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Motorradfahrer bei Unfall in Erkelenz verletzt

Unfall in Erkelenz : Motorradfahrer bei waghalsigem Manöver verletzt

Am vergangenen Sonntagabend hat sich ein Motorradfahrer aus Jüchen bei einem waghalsigen Fahrmanöver auf der neuen, noch nicht für den Straßenverkehr freigegebenen Landstraße 364n schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, sei der junge Mann gegen 19.25 Uhr auf der Straße zwischen Erkelenz und Hückelhoven unterwegs gewesen und fuhr dabei laut Zeugenaussagen nur auf dem Hinterrad. Dabei verlor er die Kontrolle über seine Maschine und stürzte gegen die Leitplanke. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Das Motorrad stellte die Polizei sicher. Sie bittet nun mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02452 9200 zu melden. Hinweise können auch über polizei.nrw im Internet gegeben werden.

(RP)