Erkelenz: Mehrfach überschlagen und auf Leitplanke gelandet

Erkelenz: Mehrfach überschlagen und auf Leitplanke gelandet

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der Autobahn A 46.

Schwere Verletzungen erlitt eine Person bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der Autobahn 46 in Fahrtrichtung Düsseldorf Höhe der Anschlussstelle Erkelenz-Granterath. Nach Angaben der Feuerwehr kam ein Pkw aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, durchfuhr den angrenzenden Grünstreifen, überschlug sich mehrmals und kam auf der Schutzplanke in Höhe einer Notrufsäule zum Stillstand. Hierbei verletzte sich eine Person schwer.

Die alarmierte Hückelhovener Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich gegen den fließenden Verkehr und übergab die verletzte Person dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung. Die Unfallstelle wurde nach Unfallaufnahme durch die Polizei grob gereinigt.

  • Erkelenz : Verkehrsunfall auf der Autobahn 46

Die Feuerwehr konnte gegen 10 Uhr den Einsatz beenden. Im Einsatz waren der Löschzug 1 Hückelhoven, der Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt sowie die Autobahnpolizei.

(RP)