Erkelenz: Mann stiehlt Uhren aus Auslage und flüchtet

Erkelenz: Mann stiehlt Uhren aus Auslage und flüchtet

Einer Zeugin wurden Schläge angedroht.

Eine Zeugin beobachtete, wie ein Mann in die Vitrine eines Juweliers griff, mehrere Uhren herausnahm und das Geschäft mit seiner Beute verließ. Sie folgte ihm auf die Straße und sprach ihn an. Daraufhin drohte ihr der Mann mit Schlägen und lief weg. Der Juwelier rannte dem Täter noch hinterher, verlor aber seine Spur.

Am Montag kurz vor 16 Uhr war es zu dieser Tat in einem Juweliergeschäft an der Aachener Straße in Erkelenz gekommen. Der bekannte Fluchtweg des Diebes verlief über die Kirchstraße und Südpromenade zur Wilhelmstraße, wo die Spur verlorenging. "Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, schlank und von südländischer Erscheinung. Bekleidet war er mit dunklen Schuhen, einer dunklen Hose und einer dunkelgrünen Stoffjacke mit Kapuze", beschreibt Polizeisprecher Karl-Heinz Frenken den Gesuchten. Außerdem bittet er weitere Zeugen des Vorfalls und Personen, die Angaben zur Identität des Täters machen können, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz unter der Telefonnummer 02452 9200 zu melden.

(spe)