Sitzblockade mit mehr als 50 Personen Wieder Tumulte bei RWE-Arbeiten am Tagebaurand in Lützerath

Erkelenz · In der Nähe des Braunkohletagebaus Garzweiler haben Aktivisten am Mittwoch Geländearbeiten des Energieunternehmens RWE in der Nähe der Ortschaft Lützerath gestoppt. RWE hatte zwei Baustellen-Bagger eingesetzt, um einen Erdwall zu ziehen und damit Betriebsgelände zu markieren.

 Ein Mitarbeiter des RWE-Sicherheitsdienst zerrt am Mittwochvormittag an einer Aktivistin.

Ein Mitarbeiter des RWE-Sicherheitsdienst zerrt am Mittwochvormittag an einer Aktivistin.

Foto: Lützerath lebt
(kag/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort