Verbreitung über Telegram Impfgegner rufen im Netz zum Boykott von Geschäften im Kreis Heinsberg auf

Erkelenzer Land · Auf der Messenger-App Telegram haben sie für den Kreis Heinsberg Listen mit „regierungskonformen Geschäften, die man meiden sollte“ erstellt. So reagieren betroffene Geschäfte und der Initiator.

 Plakate wie diese könnten schon ausreichen, um den Unmut der Ungeimpften zu wecken.

Plakate wie diese könnten schon ausreichen, um den Unmut der Ungeimpften zu wecken.

Foto: Stephan vallata/Stephan Vallata

Mehr als 80 Prozent der Bewohner Nordrhein-Westfalens haben sich mindestens ein Mal gegen das Coronavirus impfen lassen. Knapp 60 Prozent haben schon eine Booster-Impfung erhalten. Die Gruppe derer, die (noch) nicht geimpft ist, ist im Vergleich zur großen Masse der Geimpften relativ klein. Doch es gibt auch einen Teil in dieser Gruppe, für die eine Impfung keinesfalls in Frage kommt, die die Impfung konsequent ablehnen.