1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Kradfahrer bei Unfall in Erkelenz schwer verletzt

Einsatz in Erkelenz : Unfall – Kradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Unfall ereignete sich auf der L366: Ein Kradfahrer stieß mit einem Auto zusammen. Einen Grund dafür gibt die Polizei bislang noch nicht an. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.

Schwer verletzt wurde ein 28-jähriger Mann, der mit seinem Krad am Samstag, 24. April, verunglückte. Wie die Kreispolizei berichtet, war der junge Mann gegen 15.26 Uhr aus Baesweiler auf der L366 aus Lövenich kommend in Richtung Hottorf unterwegs. An der Einmündung L366/K18 bog zur gleichen Zeit ein 56-jähriger Autofahrer aus Erkelenz nach links auf die L366 ein. Beide Fahrzeuge stießen zusammen; die Ursache wird noch ermittelt.

Den schwer verletzten Kradfahrer ließ der Notarzt mittels Rettungswagen ins Krankenhaus bringen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die L366 zwischen Lövenich und Hottorf. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

(arue)