1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Kommentar zum InHK 2030 Erkelenz: Planen mit breitem Meinungsbild

Kommentar : Planen mit breitem Meinungsbild

Das Integrierte Handlungskonzept stellt entscheidende Weichen für die Stadt Erkelenz. Es muss aber auch auf breite Schultern gestellt werden.

Mitdenken, reden, planen, gestalten – diese Schritte sind wichtig, um Infrastrukturen zu entwickeln und das Miteinander in dörflichen und städtischen Umgebungen zu fördern. Nur mit einer möglichst großen Öffentlichkeitsbeteiligung kann es gelingen, ein breites Meinungsbild zu möglichen Planungen und Visionen zu erhalten und größtmögliche Übereinstimmungen zu finden, um eine Stadt zukunftsfähig aufstellen zu können. Erkelenz ist mit dem Integrierten Handlungskonzept für die Innenstadt und der Ausrichtung des Blickes auf das Jahr 2030 auf einem sehr guten Weg.

michael.heckers
@rheinische-post.de