1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Wassenberg: KG Kongo freut sich auf viele närrische Stargäste

Wassenberg : KG Kongo freut sich auf viele närrische Stargäste

Mit der Verpflichtung von Top-Künstlern aus dem Kölner Karneval zeigt die KG Kongo, was sie für die Fans ihrer Kostümsitzung an Musik, Showacts und Büttenreden auf die Beine stellen kann.

"Wir freuen uns, in Zusammenarbeit mit Christian Papes Agentur ,Jeck & Joot' ein so fantastisches Programm präsentieren zu können und wären stolz, wenn nicht nur die Wassenberger die Sitzung besuchen. Es lohnt sich wirklich", sagt Präsident Bernd Jaegers.

 Frank Bühler aus Viersen zieht als Deä Müllmann seit 34 Jahren durch die Säle im Rheinland. Knacki Deuser (r.) ist für seine spitze Zunge bekannt.
Frank Bühler aus Viersen zieht als Deä Müllmann seit 34 Jahren durch die Säle im Rheinland. Knacki Deuser (r.) ist für seine spitze Zunge bekannt. Foto: KN/GOETTERT

Die Gäste können sich auf hochkarätige Darsteller und Musiker freuen: Knacki Deuser, Bauchredner Mawisch und Julius, Deä Müllmann, Die Power-Buam, Dä Bundeswehrsoldat, Swinging Funfares und nicht zuletzt Die Kellerjunges. Die Darbietungen der vier Tanzgarden, drei Tanzmariechen, des Tanzpaares, der Kongofrauen und der Stadtgarde, die auch in diesem Jahr mehr als sehenswert sind, runden das außergewöhnliche Programm ab.

Viele Ehrengäste, an der Spitze Bürgermeister Manfred Winkens und Ehrenpräsident Jochen Schumann, werden der Einladung folgen. Nicht zuletzt der "Jubelprinz" Erwin I. (Staas), der vor genau 25 Jahren die Fahnen der KG Kongo hochhielt. Das diesjährige Kinderprinzenpaar Leon I. und Joy I. fiebern mit ihrer Pagin Janine ihrem Auftritt auf der großen Bühne entgegen. Die beiden Mini-Kongolesen haben schon auf einigen Veranstaltungen ihren Charme und den Spaß am Karneval gezeigt.

  • Auch der Rosenmontagsumzug wird im kommenden
    Session 2020/21 : Reeser Vereine sagen Karneval ab – Mehr will noch abwarten
  • Das Prinzen-Paar Niersius Thorsten Neumann (links)
    Karneval in Mönchengladbach : Prinzen-Paar rückt in den MKV-Vorstand
  • Kunst soll am Eierplatz (Mitte), am
    Hochkarätige Kunstobjekte in Monheim : Kunst für vier Millionen soll City schmücken

Am Samstag, 18. Januar, 19.11 Uhr, geht es im Forum der Betty-Reis-Gesamtschule los. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. "Es wäre toll, wenn viele kostümiert zur Sitzung kommen. Wenn nicht, auch egal. Hauptsache Spaß und gute Laune sind dabei", sagt der Präsident.

Karten mit Tischreservierung bekommt man in den Vorverkaufsstellen Media-Ecke, Helga Kunath, Graf-Gerhard-Straße, und im Schuhhaus Breuer in Birgelen. Aber auch bei allen Kongolesen und per E-Mail: [email protected]. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Bereits am folgenden Tag, Sonntag, 19. Januar, 10.11 Uhr, ebenfalls im Forum der Gesamtschule, sind alle Jecken und Tanzbegeisterte zum karnevalistischen Frühschoppen, dem traditionellen Prinzenbiwak, eingeladen. Hier zeigen nahezu 20 befreundete Karnevalsgesellschaften, welch meisterhafte Garde- und Showtanzgruppen sie ihr Eigen nennen können. Für Getränke und das leibliche Wohl sorgen die Kongolesen selbst. Eintritt frei.

(RP)