Keine Lust auf Karneval? 10 Tipps für Karnevalsmuffel in NRW

Alternative Unternehmungen : 10 Tipps, wohin Karnevalsmuffel in NRW flüchten können

Der Karneval steuert auf seinen Höhepunkt zu, in den kommenden sechs Tagen knipsen die Jecken im Rheinland den Fröhlichkeits-Modus an. Keine Zeit für Karnevalsmuffel, die damit so gar nichts am Hut haben. Doch es gibt Auswege.

Spätestens ab Altweiber gibt es kaum noch ein Entkommen, dann laufen einem an jeder Ecke Piraten, Cowboys, falsche Polizisten oder in diesem Jahr wahrscheinlich auch einige Donald Trumps über den Weg. Was den einen Freud ist, ist den anderen Leid.

Wer nicht mitfeiern will, aber auch keinen Urlaub nehmen und wegfahren kann, ist meist auf der Suche nach Alternativen. Wie wäre es mit einer Wandertour durchs Hohe Venn oder ins Neandertal? Oder mit einem Besuch im Museum? Wer einmal so richtig entspannen möchte, könnte auch über einen Besuch in der Sauna oder einen Yoga-Workshop nachdenken. Wir haben einige Tipps für Karnevalsmuffel zusammengestellt.

Wetter, Umzüge, Prinzenpaare - Alles zur Karnevalssaison 2017 finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Helau, Alaaf oder Breetlook — so klingen die Narren in der Region - Hier geht's zur interaktiven Karte