Erkelenz: Jugendlandtag: Heute im Internet die Plenarsitzung mitverfolgen

Erkelenz : Jugendlandtag: Heute im Internet die Plenarsitzung mitverfolgen

Der nordrhein-westfälische Jugendlandtag entspricht mit den 237 Abgeordneten und den fünf Fraktionen von SPD, CDU, Grünen, FDP und Piraten in seiner Zusammensetzung exakt dem tatsächlichen Landtag in Düsseldorf.

Drei Tage lang lernen die Teilnehmer derzeit die parlamentarische Arbeit von der Pike auf kennen: Die Fraktionen konstituieren sich und ihre Vorsitzenden sowie die Ausschuss-Mitglieder werden gewählt. In diesem Jahr werden die Themen "Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte" und "Kindergartenpflicht einführen" debattiert und entschieden.

Die Jugendabgeordneten erarbeiten ihre Positionen in den Fraktionen, den Fachausschüssen, durch Expertenanhörungen und stimmen schließlich in der Plenarsitzung ab. Diese Plenarsitzung kann am heutigen Samstag ab 10 Uhr im Internet unter www.landtag.nrw.de mitverfolgt werden.

Der Erkelenzer Landtagsabgeordnete Dr. Gerd Hachen (CDU) wird vertreten durch Anton Borchers aus Erkelenz, der Schüler der Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg ist und es trotz des straffen Programms schaffte, sich mit Hachen zu einem kurzen, angeregten Meinungsaustausch zu treffen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE