1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Joachim Gauck: Bundespräsident schickt Gratulation nach Erkelenz

Erkelenz : Bundespräsident schickt Gratulation nach Erkelenz

Joachim Gauck hat die Ehrenpatenschaft für Amy Lee Rosek aus Gerderath übernommen. Es ist ein besonderes Kind und bekommt deshalb eine besondere Ehrung.

Amy Lee Rosek ist ein besonderes Kind - es ist das siebte Kind von Stefanie und Mike Rosek, weshalb Bundespräsident Joachim Gauck gestern die Ehrenpatenschaft für das Kind übernommen hat. In den vergangenen zehn Jahren hat es nur drei Kinder in Erkelenz gegeben, bei denen das auch der Fall gewesen ist, erklärte Bürgermeister Peter Jansen, der stellvertretend für Gauck eine Urkunde sowie ein Geldgeschenk übergeben durfte.

Amy Lee ist exakt drei Monate vor Heiligabend auf die Welt gekommen und sorgt seither mit der zwölfjährigen Chantale, Leon, den Zwillingen Pierre und Chayenne sowie Jerome und Marco dafür, dass "Leben im Haus ist", wie Mutter Stefanie auf Nachfrage von Peter Jansen erzählte. Der hatte die Familie ins Rathaus eingeladen, um Eltern und Kinder kennenzulernen und ihnen zu gratulieren, haben doch auch die sechs älteren Geschwister einen Anteil daran, dass Amy Lee den Bundespräsidenten als Ehrenpaten erhalten hat. "Kinder sind das Wichtigste für uns", betonte Bürgermeister Jansen und erfreute sich an denen der Familie Rosek aus Gerderath. "Unter ihnen ist jeder denkbare Charakter anzutreffen", erzählte Stefanie Rosek und berichtete, dass bei sieben Kindern nicht sie und ihr Mann alle Erziehungsarbeit übernehmen müssen: "Da erzieht ein Kind auch das andere mit."

Die Jungen treten in Myhl gegen die Fußball und die Mädchen reiten in Commerden. Jetzt, die letzten Tage vor Weihnachten ist es mit ihren Hobbys allerdings etwas ruhiger geworden, erzählten die Drei- bis Zwölfjährigen bei ihrem Besuch im Rathaus, da wurden Sterne gebastelt und Kekse gebacken - und der Weihnachtsbaum ist auch schon aufgestellt. Unter dem wird Familie Rosek heute Weihnachten feiern und vielleicht auch, dass die kleine Amy Lee schon ein Vierteljahr alt ist.

(spe)