Erkelenz Ja zum Schwimmbad

Erkelenz · Erkelenz soll ein neues Schwimmbad bekommen. Gebaut wird es aus den Mitteln des Konjunkturpakets II. Diesen Grundsatzbeschluss traf am Mittwoch Abend der Stadtrat, allein die Bürgerpartei stimmte gegen die Vorlage der Verwaltung.

 Wasser: im Osten teurer als im Westen Deutschlands

Wasser: im Osten teurer als im Westen Deutschlands

Foto: AFP, AFP

Das Bielefelder Ingenieurbüro Constrata soll bis zur nächsten Ratssitzung im September aus allen bisher eingegangenen Anregungen von Politik, Verwaltung und den Bürgern (u.a. durch das Internetforum) ein Grobkonzept mit verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten vorlegen.

Constrata ist Spezialist für Schwimmbadbau, hatte unter anderem auch beim Parkbad Wassenberg und Vitusbad in Gladbach die Projektsteuerung.

Bevor die Politik über die Constrata-Konzepte entscheidet, werden diese bei einer Infoveranstaltung in der Stadthalle den Bürgern vorgestellt. Auf diesen Antrag der CDU einigten sich die Politiker aller Fraktionen einstimmig.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort