Kreis Heinsberg: In Schaufenster gefahren

Kreis Heinsberg: In Schaufenster gefahren

Von einem versuchten Diebstahl berichtet die Polizei. Ein Zeuge hörte am Sonntagabend gegen 23.45 Uhr auf der Karl-Arnold-Straße in Geilenkirchen ein lautes Geräusch. Er stellte fest, dass Unbekannte eine Schaufensterscheibe einer Tankstelle zerstört hatten.

Der Zeuge informierte daraufhin die Polizei. Es stellte sich heraus, dass die bislang unbekannten Täter zunächst versucht hatten, ein Tor des Lagerraums der Tankstelle aufzubrechen. Als dieser Versuch misslang fuhren sie mit einem Fahrzeug in die Schaufensterscheibe.

Nach ersten Feststellungen der Polizei gelangten die Unbekannten allerdings nicht ins Gebäude und flüchteten ohne Beute.

(RP)