Erkelenz: Heimatverein fährt in die Provence

Erkelenz : Heimatverein fährt in die Provence

Farben und Licht der Provence - Städte, Dörfer, Wein und Lavendel sind die Stichworte für eine Studienreise des Heimatvereins der Erkelenzer Lande vom 3. bis 9. Juli. Die reiche Kulturlandschaft im Süden Frankreichs, die viele Künstler inspiriert hat, wird vom Flughafen Düsseldorf nach Marseille angesteuert, von wo aus es direkt in die Stadt Orange geht, eine römische Gründung. Weiter stehen unter anderem Tagestouren nach Aix-en-Provence, Arles, Avignon und Roussillon im Programm mit Stadtbesichtigungen, Führungen, Kellerbesichtigungen, Weinproben und mehr. Natürlich auch die berühmten Lavendelfelder und die Weinkulturen dieser ganz besonderen Landschaft.

Für Mitglieder des Heimatvereins kostet die Reise im Doppelzimmer 1990 Euro, für Nichtmitglieder 2060 Euro, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 294 Euro. Enthalten sind die Fahrten und Flüge, Übernachtung mit Frühstück und Abendessen sowie Eintritte, Führungen, Reiserücktrittsversicherungen etc. und die Reiseleitung durch Günther Merkens und Theo Görtz. Programm und Anmeldungen sind ab sofort bei der Geschäftsstelle möglich: Heimatverein der Erkelenzer Lande, Gasthausstraße 7, 41812 Erkelenz, Telefon 02431 85208, Fax 02431 859208, E-Mail geschaeftsstelle@heimatverein-erkelenz.de.

(RP)
Mehr von RP ONLINE