1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Großeinsatz der Feuerwehr: Fehlalarm

Erkelenz : Großeinsatz der Feuerwehr: Fehlalarm

Am Dienstag gegen 11.30 Uhr sind mehrere Einsatzwagen der Feuerwehr mit Sirenengeheul durch die Stadt gefahren. Eine Anwohnerin hatte Rauchgeruch aus einem leerstehenden Haus wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert.

Vor Ort konnte die Feuerwehr in dem Haus in Kaulhausen allerdings keinen Brand feststellen. "Das leerstehende Haus scheint als eine Art 'Abenteuerspielplatz' für Jugendliche zu dienen", sagte Wolfgang Linkens, Leiter der Feuerwehr Erkelenz. Die Feuerwehr vermutet, dass in dem Haus vielleicht gezündelt worden ist.

Im Einsatz waren der Zug 1 der Feuerwehr Erkelenz, die Verwaltungsstaffel und die Löschgruppen Gerderhahn und Schwanenberg. Insgesamt waren 34 Einsatzkräfte mit sechs Einsatzfahrzeugen sowie zwei Streifenwagen der Polizei und ein Rettungswagen vor Ort.

(lsa)