Tagebau Garzweiler gestürmt Freisprüche für Umwelt-Aktivisten haben Bestand

Erkelenz · Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hat in dieser Woche nach fast sieben Monaten ihre Bedenken gegen Urteile der Amtsgerichte Erkelenz und Grevenbroich zurückgezogen, mit denen Umweltaktivisten der Ende-Gelände-Aktion 2015 freigesprochen worden waren, und verzichtet auf Rechtsmittel.

 Umweltaktivisten waren 2015 nicht nur am, sondern auch im Tagebau Garzweiler aktiv.

Umweltaktivisten waren 2015 nicht nur am, sondern auch im Tagebau Garzweiler aktiv.

Foto: UH (Archiv)
(kule)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort