1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Franzosenmarkt lockt nach Erkelenz

Käse, Wein und Oldtimer : Franzosenmarkt lockt nach Erkelenz

Die Veranstaltung findet schon zum 13. Mal in Erkelenz statt – neben viel Essen und Trinken soll mit Chansons ein wenig südländisches Flair am Erkelenzer Markt Einzug erhalten.

(cpas) Für Feinschmecker im Erkelenzer Land ist der französische Markt seit vielen Jahren ein Pflichttermin – auch in diesem Jahr haben sich Stadtmarketing und Gewerbering wieder eine Menge einfallen lassen, um ein wenig französisches Flair in die Erka-Stadt zu bringen. Vom 22. bis zum 24. Oktober findet der Markt in der Innenstadt statt.

Chansons vom Feinsten, kulinarische Köstlichkeiten und viele weitere Aktionen gibt es am vorletzten Oktoberwochenende zu erleben – alles unter Corona-gerechten Bedingungen. Am Sonntagnachmittag werden auch die Geschäfte geöffnet haben. Vor dem Alten Rathaus bieten extra aus Frankreich kommende Händler mittlerweile zum dreizehnten Mal ihre original französischen Köstlichkeiten an. Jedes Mal aufs neue lustig sind dabei auch die Verhandlungen mit Händen und Füßen den Verkäufern, die oft nur rudimentäre Deutsch- und Englischkenntnisse haben. Verschiedene Käse-, Schinken- und Wurst-Spezialitäten, Wildschwein- und Eselsalami, dazu süße Verlockungen wie hausgemachte Marmeladen und vieles mehr wird es in Erkelenz zu kaufen geben. Dazu gibt es auch Flammkuchen frisch aus dem Ofen. Der Erkelenzer Gastronom Wolfgang Wahl präsentiert mit einem Winzer aus dem Elsass die neuesten Weine und bietet auch darüber hinaus viele Leckerbissen an.

  • Erkelenz soll in Zukunft fahrradfreundlicher werden.⇥archivfoto:
    Im nächsten Haushalt : Erkelenzer Grüne fordern mehr Geld für Radwege
  • v.l.: Kallo Kallentin, Heinrich Sagorny und
    Kallo Kallentin : Orden für Erkelenzer Karnevalslegende
  • „Kaplan“ Kaiser (2.v.l.) schenkte das Bild
    Besuch vom „Kaplan“ Schmitz : Besonderes Geschenk für Erkelenzer Heimatverein

Zur französischen Lebensart gehört auch Musik. Von romantischen Balladen bis Swing-Chansons verzaubern Chansonier Monsieur Mayo Velvo und der Pianist Thomas Möller das Publikum mit vielseitigem Repertoire. Dazu gibt es die passenden Geschichten und Anekdoten. Dieser Hörgenuss findet am Samstag zwischen 14 und 17 Uhr statt. Der Sonntagnachmittag ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen. Auch hier gibt es Musik in schönster Wohnzimmeratmosphäre unter den Arkaden des Alten Rathauses, diesmal mit der Kölner Soul-Band Clap on 2, die zum ersten Mal in Erkelenz gastiert und zum Ende das Publikum „beseelt in den Abend entlassen wird“, wie das Stadtmarketing mitteilt.

In diesem Jahr soll der Franzosenmarkt damit endlich wieder seinen geselligen Charakter zurückerhalten. Denn im vergangenen Jahr durfte er unter strengen Corona-Regeln zwar stattfinden, ein strenges Hygienekonzept verhinderte aber größere Menschenansammlungen. Kontrolliert wurden sie von einem eigens dafür angestellten Ordnungsdienst.

Zurück ist auch der aus den vergangenen Jahren beliebte „Ententreff“: Unter dem Kölner Tor werden sich zahlreiche Autoliebern mit tollen Varianten des Kultautos Citroen 2CV versammeln und ihre Wagen zur Schau stellen.

(cpas)