Erkelenz: Fest mit historischen Schützengruppen

Erkelenz: Fest mit historischen Schützengruppen

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Kückhoven hat ihr Königspaar Stefan und Sabine Joerißen, den Prinzen Nick Elsberger und seine Begleiterin Lena Sieben, die Schülerprinzessin Celina Steffens und die Jubel-Schülerprinzessin Ramona Recker gefeiert. Sie feierte außerdem verdiente Mitglieder, die beim sonntäglichen Frühschoppen von Brudermeister Sascha Quasten und dem stellvertretenden Diözesanbrudermeister Hermann-Josef Kremer geehrt wurden.

Zum Programm der Kückhovener Schützen gehörten am Wochenende mehrere Tanzabende, Heilige Messen, der Vogelschuss sowie große Festzüge mit mehreren Musikgruppen und historischen Schützengruppen, in deren Mittelpunkt die Majestäten und deren Hofstaat sowie die Minister Michael und Martina Elsberger, Lennard Böttcher und Lisa Elsberger, Jannina Buhl und Maike Krautschick standen. Ehrungen erfuhren Hartwig Herzberg mit dem Schulterband zum St.-Sebastianus-Ehrenkreuz, Markus Paulsen mit dem Ehrenkreuz des Sports in Bronze sowie Markus Küppers, Frank Lambertz und Frank Klöcker mit jeweils einem Hohen Bruderschaftsorden. Ausgezeichnet wurden ferner Hubert Zerlett für 65-jährige Mitgliedschaft und die Zugjubilare Marc Fiebrich, René Küppenbender, Tim Hoffmann, Thomas Nellen, Fabian Kuckartz (alle zehn Jahre), Heinz Polms, Jürgen Küppers (beide 40 Jahre) und Hans-Josef Kaufmann (50 Jahre).

Brudermeister Sascha Quasten und der stellvertretende Diözesanbrudermeister Hermann-Josef Kremer nahmen die Ehrungen vor. Foto: Jürgen Laaser
(spe)
Mehr von RP ONLINE