Nach Hakenkreuz-Angriff Erkelenzer Stadtrat stellt sich hinter Manoj Subramaniam

Erkelenz · Der Grünen-Ratsherr war in der vergangenen Woche das Opfer rechtsradikaler Hetze geworden. Nun hat auch der Erkelenzer Stadtrat eine Erklärung veröffentlicht. Tat ist „bedrückend und beschämend“.

 Unbekannte hatten ein Hakenkreuz (spiegelverkehrt) auf das Auto von Manoj Subramaniam geschmiert. Es war nicht der erste Vorfall.

Unbekannte hatten ein Hakenkreuz (spiegelverkehrt) auf das Auto von Manoj Subramaniam geschmiert. Es war nicht der erste Vorfall.

Foto: Christos Pasvantis
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort