1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenzer Burg soll zu Karneval bunt leuchten

Vereine senden Signal : Wahrzeichen soll zu Karneval bunt leuchten

Mit Plakaten und der beleuchteten Erkelenzer Burg rufen die Jecken der Stadt in Erinnerung, das jetzt eigentlich der Höhepunkt der Session wäre.

(cpas) In einem normalen Jahr würde am Donnerstag um 11.11 Uhr auch in Erkelenz das Karnevalstreiben hochleben. Doch auch wenn in diesem Jahr kein Rathaus gestürmt wird, keine Schüler verkleidet in den Unterricht kommen und keine gerammelt vollen Bahnen nach Köln fahren, wollen die Erkelenzer Karnevalsvereine in dieser Woche ein Zeichen setzen. Mit Plakaten, in den sozialen Medien und durch eine Beleuchtungsaktion an der Burg halten sie das Brauchtum lebendig und mahnen gleichzeitig dazu, sich auch in dieser sonst sehr turbulenten Zeit an die geltenden Regeln zu halten.

Ein gemeinsames Plakatmotiv ist derzeit an etlichen Stellen in der Stadt zu sehen – „Corona macht uns jeck – Karneval allein zuhaus“, steht darauf, verbunden mit dem Hinweis: „Traditionen bewahren, aber geltende Regeln beachten.“ Höhepunkt der gemeinsamen Aktion der Vereine wird die Beleuchtung der Erkelenzer Burg am Karnevalssamstag: Von Anbruch der Dunkelheit an bis etwa 22 Uhr sollen abwechselnd die verschiedenen Logos der Vereine im Wechsel bunt an die Burg gestrahlt werden.

  • Auch in Erkelenz wird Müll häufig
    Helfer gesucht : Erkelenzer Grüne sammeln am Samstag Müll
  • Der Karnevalsprinz der Erkelenzer Karnevalsgesellschaft, Franz
    Karneval in Erkelenz : Franz III. mit der Maak-Mött-Box unterwegs
  • Wochenmarkt in der Erkelenzer Innenstadt (Symbolfoto).
    Neuer Verfügungsfonds : Unterstützung für Erkelenzer Innenstadt-Handel

Mit einer ähnlichen Aktion hatte die Erkelenzer Karnevalsgesellschaft bereits am Elften im Elften im vergangenen November für Aufsehen gesorgt. Die Aktion soll etwa zu einem abendlichen Spaziergang einladen, teilt die Stadtverwaltung mit – „natürlich alleine und mit Abstand zu anderen, die sich die Projektionen anschauen möchten“. Ausreichend Platz und ein mehrstündiger Aktionszeitraum sollen den sicheren Besuch ermöglichen.

(cpas)