1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Weihnachtsmarkt im Feuerwehrmuseum

Markt öffnet mach vier Jahren wieder : Weihnachtsmarkt im Feuerwehrmuseum

Im Rheinischen Feuerwehrmuseum, Hauptstraße 23 in Lövenich, wird es nach einigen Jahren Pause wieder weihnachtlich: Am dritten Adventswochenende findet nämlich wieder der von vielen Besuchern lang erwartete Weihnachtsmarkt statt.

Wie Dieter Kreutzer, der Präsident des Rheinischen Museums Lövenich, in der Einladung mitteilt, ist der Weihnachtsmarkt am Samstag. 15. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 16. Dezember, von 11 Uhr bis 18 Uhr für die interessierten Besucher geöffnet.

An 20 Ständen bieten heimische Hobbykünstler und Handwerker weihnachtliche Dinge an. Unter anderem sind im Angebot des Marktes Weihnachtsschmuck, festliche Dekorationen, Schmuck, Töpferarbeiten, Klöppelarbeiten, Liköre, Feingebäck, Marmeladen, Perlenketten, Holzfiguren, Geldbörsen, Weihnachtskrippen, handgefertigte Stofftiere, Schals, Socken, Keramik, Feuerwear und noch mehr sind im Angebot. Kaffee, Kuchen und Glühwein runden die beiden Ausstellungstage in rundum adventlicher Atmosphäre ab.

Der Innenhof des Feuerwehrmuseums wird weihnachtlich beleuchtet. Der Eintritt ist kostenlos. Gleichzeitig können die Besucher die Sammlung des Museums besichtigen. Für die Kinder steht die Spielecke mit dem Feuerwehr-Spielmobil zur Verfügung. Der Weihnachtsmarkt im Feuerwehrmuseum fand zuletzt 2014 statt. Im November 2015 brach ein Feuer in den Museumsräumen aus und hinterließ großen Schaden. Die Sanierung gestaltete sich langwierig, so dass erst nun wieder ein Weihnachtsmarkt stattfindet.