1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Spielgerät im Oerather Mühlenfeld morsch und gesperrt

Gespräche mit Lieferant : Beliebtes Piratenschiff morsch und gesperrt

Eine Attraktion im Oerather Mühlenfeld weniger. Vorübergehend.

Die Stadtverwaltung hat bis auf Weiteres das beliebte Piratenschiff auf dem Spielplatz im Oerather Mühlenfeld, dem größten und weiter wachsenden Neubaugebiet von Erkelenz, gesperrt. „Bei Reparaturarbeiten ist festgestellt worden, dass es neben einem Pilzbefall auf einem Podest auch zu einem Befall mit einem Holzwurm gekommen ist, der sich auf weitere Bereiche des Geräts erstreckt“, erklärt Erster Beigeordneter Hans-Heiner Gotzen die Sperrung.

Weil das Spielgerät erst im Jahr 2008 angeschafft wurde und zudem teuer war, hat die Stadt Erkelenz Kontakt zur Lieferfirma aufgenommen, „um zu klären, ob von dort im Wege der Kulanz Kosten der Reparatur übernommen werden. Die Gespräche laufen noch“, berichtete Gotzen auf Nachfrage unserer Redaktion. Die anderen Spielgeräte, Rutschen wie auch die Seilbahn auf dem Spielplatz am Oerather Mühlenplatz sind weiterhin zugänglich. Ein Bauzaun sperrt jedoch das Piratenschiff ab.

(spe)