1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Sommerfest im Ziegelweiherpark ab 30. Juli

Ab 30. Juli : Sommerfest im Erkelenzer Ziegelweiherpark

In Erkelenz sind Musik, Comedy und Fahrradfest geplant. Es ist die erste größere Veranstaltung im Park seit knapp zwei Jahren. Der Veranstalter hat ein breites Programm aufgestellt.

Lange sind große Feste, wie zum Beispiel die Bierbörse, her, doch nun kommt auch in Erkelenz endlich wieder etwas Schwung in die Festbranche. Ab dem 30. Juli wird bis zum 15. August in Erkelenz im Ziegelweierpark ein Sommerfest gefeiert. Bei der Veranstaltung, die zum Großteil von Andreas Born von der Agentur EMG koordiniert wird, sollen viele Stände mit Fassbier, Cider, Süßigkeiten und vielem mehr die Leute anziehen.

Darüber hinaus wird es einen Weingarten geben, in dem Elsässer Wein des Hauswinzers vom Hotel am Weiher ausgeschenkt wird und für mehr als 60 Besucher Platz ist.

Allgemein werden rund  40 Bierzeltgarnituren als Sitzmöglichkeit zur Verfügung stehen und für 200 bis 400 Gäste Platz bieten. Es soll sich jedoch auch gut an Stehtischen verweilen lassen. Lediglich wenn man sich abseits des eigenen Platzes auf dem Gelände bewegt, muss eine Maske getragen werden.

Für Kultur ist ebenfalls gesorgt, so wird eine kleine Bühne von Michael Blum (Inhaber des Online-Handels der-cocktailservice.de) bereitgestellt. Hier sollen Bands und Künstler wie Stereofreedom, Dimi LateComer und Ingo Kremers auftreten. Zusätzlich kann jeder Interessierte selbst die Gitarre oder andere Instrumente in die Hand nehmen und nach Voranmeldung bei Andreas Born ebenfalls auftreten. Aufgetreten wird mit „Scheinwurf-Konzept“, sprich niemand ist verpflichtet zu zahlen, allerdings freuen sich die Künstler und Veranstalter über jede Spende.

  • Bei einer Schweigeaktion für die von
    Fachstelle für sexualisierte Gewalt an Kindern geplant : Jugendämter im Erkelenzer Land wollen Hilfe bündeln
  • Thomas Croon aus Erkelenz-Lövenich hat mit
    Hilfseinsätze in Ahrweiler und Stolberg : Erkelenzer Landwirte helfen in Ahrweiler
  • Recht geräumig wirkte der Blauer Saal
    Heimatverein der Erkelenzer Lande : Virtuelles Museum hatte analogen Vorgänger

Bei einer Comedy Show am 5. August müssen jedoch zuvor Tickets erworben werden.

Die Radwandertage und die Radwoche vom 8. bis 15. August sollen auch integriert werden. Es wird unter anderem einen Stand einer Fahrradversicherungsberaterin und andere thematisch passende Stände geben. Und als großer Höhepunkt wird zur Zeit eine Fahrradversteigerung geplant, die sonst während der Erkelenzer Kirmes ausgerichtet worden wäre.

Ebenfalls werden noch weitere Spendenboxen aufgestellt, sodass die Möglichkeit besteht, für die von den Flutkatastrophe Betroffenen zu spenden. Diese Erlöse werden von der Stadt Erkelenz verwaltet.

Ziel dieses Event sei es laut den Veranstaltern, den Menschen im Erkelenzer Land etwas Schönes und von diesen Zeiten Ablenkendes zu bieten, wobei sie trotzdem noch die Chance haben werden denen, die schwer von dem Unwetter getroffen worden sind, zu helfen.