Erkelenz: Polizei sucht Zeugen für Sachbeschädigungen in Erkelenz-Lövenich

Verkehrsschilder verbogen : Spur der Verwüstung zieht sich durch Lövenich

Der Polizei sind zahlreiche Sachbeschädigungen aus Lövenich gemeldet worden. Gesucht werden jetzt die dafür verantwortlichen Täter sowie Zeugen, die Hinweise auf sie geben können.

Zunächst waren der Polizeileitstelle am Samstag, 4. Mai, gegen 23.45 Uhr beschädigte Verkehrszeichen in Lövenich gemeldet worden. Vor Ort stellten die Polizisten mehrere Verkehrszeichen an den Straße In Lövenich, An der Hofkirche sowie im Einmündungsbereich von Pickartzend und Zum Königsberg fest, die umgeknickt worden waren. Außerdem war die Fahrzeugseite eines Autos, das an der Straße An der Hofkirche stand, zerkratzt worden.

Die Beschädigung von zwei weiteren Verkehrszeichen wurde am Sonntag an der Hauptstraße, Ecke Schweizer Straße, festgestellt. Des Weiteren verwüsteten Unbekannte zwei Pflanzenkübel vor einer Gaststätte an der Hauptstraße. Ebenfalls stellte am Sonntagmorgen der Bewohner eines Hauses an der Straße Gasberg fest, dass die Telefondose, die an der äußeren Hauswand angebracht ist, beschädigt worden war. Offenbar hatten unbekannte Täter ein dortiges Kabel mutwillig herausgerissen, woraufhin es zu einem Defekt kam, berichtete die Polizei.

Wer Beobachtungen gemacht hat, die mit den Sachbeschädigungen in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich unter 02452 9200 bei der Polizei zu melden.

Mehr von RP ONLINE