1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Parkplatz am Impfzentrum des Kreises Heinsberg zunächst gesperrt

Nach Starkregen : Parkplatz am Erkelenzer Impfzentrum zunächst gesperrt

Ab Montag geht der Betrieb im Impfzentrum des Kreises Heinsberg los. Weil er nach starkem Regen matschig ist, ist der Parkplatz im Gewerberpark Gipco aber nicht nutzbar. Die Senioren sollen möglichst per Bus anreisen.

Nachdem es in den vergangenen Tagen stark geregnet hat, steht der Parkplatz neben dem Impfzentrum des Kreises Heinsberg in Erkelenz derzeit im Matsch. Zum Start des Impfzentrums (Brüsseler Allee 5 im Gewerbepark Gipco) wird der Parkplatz daher gesperrt sein, er soll erst gegen Mitte der Woche freigegeben werden, teilte die Kreisverwaltung mit. Zwar können Menschen auch direkt an der Straße parken, diese Möglichkeit wird allerdings nur eingeschränkt nutzbar sein, teilt die Verwaltung mit, die daher alle Menschen mit Impftermin bittet, möglichst mit dem Bus anzureisen. Das Impfzentrum wird ab Montag über die Buslinien 401, 402 und SB1 direkt erreichbar sein, die zwischen 13.30 und 20.30 Uhr verkehren.

In Erkelenz sollen ab Montag täglich 142 Menschen geimpft werden. Zunächst sind dort nur über 80-Jährige mit einem vereinbarten Termin zugelassen.