1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Neue Kurse im Kunsttreff

In Erkelenz an der Ostpromenade : Kunsttreff-Kurse starten wieder

Elke Bürger bietet Kunstinteressierten ein neues künstlerisches Programm an. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Unter anderem geht es um Freies Malen. Auch Acrylmalerei ist im Angebot des Kunsttreffs.

Elke Bürger vom Erkelenzer Kunsttreff an der Ostpromenade freut sich schon: „Ein wenig normales Leben kommt zurück und es gibt die ersten Lockerungen, so dass wir im Kunsttreff wieder starten können. Unter Einhaltung aller Regeln beginnen die Kurse.“

Konkret geht es bei den neuen Kursen für die Kunstinteressierten demnächst um dieses Programm: Freies Malen im Kunsttreff an der Ostpromenade ist dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr möglich sowie mittwochs von 16 bis 19 Uhr und 19 bis 22 Uhr, eine Fünferkarte kostet 60 Euro. Malen und Spachteln mit Öl und Acryl in der Kunstetage mit Erika van de Sandt findet an den Samstagen, 23. Mai und 6. Juni, sowie Montag, 25. Mai, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro pro Tag. Acrylmalerei abstrakt und gegenständlich bietet Elke Bürger dann selbst am Samstag, 23. Mai, 10 bis 17 Uhr, an. Hier beträgt die Kursgebühr für die Teilnehmer 45 Euro.

Neue Informationen zum Sommerkunsttreff folgen, so plant es Elke Bürger, in Kürze, dies betrifft auch die Kunstausstellung in Haus Hohenbusch am Pfingstwochenende, 29. Mai bis 1. Juni, und am darauf folgenden Wochenende. 6. und 7. Juni. Weitere Informationen gibt es online auf der Homepage.

www.kunsttreff-erkelenz.de