1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Kulinarischer Treff 2020 fällt wegen Corona aus

Wegen der Corona-Krise : Kulinarischer Treff in Erkelenz fällt aus

Als Begründung verweist der Gewerbering auf die Corona-Problematik. Ob der verkaufsoffene Sonntag und die Erkelenzer Automobilausstellung am gleichen Wochenende stattfinden können, ist dagegen noch offen.

In diesem Jahr gibt es kein Schlemmen in der City: Die für den 27. September geplante Veranstaltung „Kulinarischer Treff“ wird wie derzeit so viele Veranstaltungen wegen der Auswirkungen der Corona-Krise ausfallen müssen, teilt die Stadt Erkelenz mit. Noch offen ist, ob der verkaufsoffene Sonntag und die Erkelenzer Automobilausstellung am gleichen Wochenende stattfinden können.

Der Vorstand des Gewerbering Erkelenz, der verantwortliche Projektleiter Stefan Lemmen, sowie die Teilnehmer der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins haben gemeinsam entschieden, dass eine Durchführung des Kulinarischen Treffs unter den derzeit gültigen Auflagen nicht möglich ist, heißt es. Insbesondere die Abstandsregelung ließe sich bei dieser sehr gut besuchten Veranstaltung nicht realisieren, so die Verantwortlichen. Alle waren sich einig: „Die Gesundheit der Besucher und Teilnehmer der Veranstaltung hat oberste Priorität.“ Dieser Verantwortung wolle man sich durch diese Entscheidung stellen.

Ob der verkaufsoffene Sonntag am gleichen Tag stattfinden kann, ist noch nicht klar. Hier bleibt auf die Bestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen zu warten. Ebenfalls am Wochenende 26./27. September ist die Erkelenzer Automobilausstellung angekündigt. Schlüssige Hygienekonzepte sind denkbar, aber die Automobilhändler sind noch zurückhaltend bei konkreten Planungen.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!