1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Gasleitung der NEW bei Bauarbeiten beschädigt

Feuerwehr-Ticker für Erkelenz : Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

Eine Gasversorgungsleitung der NEW wurde am Montag gegen 10.36 Uhr bei Bauarbeiten in der Nähe der Ortschaft Bellinghoven beschädigt. Die Feuerwehr Erkelenz rückte mit mehreren Löscheinheiten aus.

Bei Baggerarbeiten war eine rund 160 Millimeter große PVC-Versorgungsleitung zerstört worden. „Dabei strömte Gas im großen Umfang und mit enormer Geräuschentwicklung aus“, erklärte der Leiter der Feuerwehr Erkelenz, Helmut van der Beek. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde die Einsatzstelle weitläufig abgesperrt. Im Verlauf des Einsatzes wurde ständig die Gaskonzentration gemessen. Wie Helmut van der Beek weiter ausführte, habe zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung bestanden. Die L 366 war während des Einsatzes und der nachfolgenden Reparatur der Gasleitung zwischen der L 19 und Kreisverkehr bei Bellinghoven für mehrere Stunden gesperrt. Die NEW konnte die Gasleitung abschieben und im Anschluss reparieren.

Der Einsatz der Feuerwehr war um 12.50 Uhr beendet. Insgesamt war die Feuerwehr Erkelenz mit mehreren Einheiten und 45 Wehrleuten im Einsatz. Auch waren Kräfte des Baubetriebshofes, Tiefbauamtes und Ordnungsamtes der Stadt Erkelenz vor Ort.

(back)