Erkelenz: Feuerwehr rettet drei Personen aus Wohnung nach Waschmaschinenbrand

In Erkelenzer Mühlenstraße : Waschmaschine brannte – drei Personen gerettet

Weil der Heimrauchmelder Alarm schlug, bemerkten die Bewohner einer Wohnung an der Mühlenstraße am Freitagabend, das etwas nicht in Ordnung war: Die Waschmaschine brannte. Die gerufene Feuerwehr brachte die Drehleiter zum Einsatz.

Eine qualmende Waschmaschine in einer Wohnung an der Mühlenstraße rief am Freitagabend die Feuerwehr auf den Plan. Wie Leiter Helmut van der Beek berichtete, hatte die Maschine aufgrund eines technischen Defekts starken Rauch entwickelt. Die Einsatzkräfte retteten drei Personen über die Drehleiter aus der Wohnung im vierten Stock des Mehrfamilienhauses. Der Rettungsdienst nahm sich daraufhin ihrer an, doch alle blieben glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung, die van der Beek zufolge derzeit aufgrund der Schadstoffe in der Luft unbewohnbar ist. Die Bewohner kamen sicher bei Bekannten unter.

(sasa)
Mehr von RP ONLINE