Erkelenz: Familienbereich und Rutsche des Erka-Bades vorübergehend gesperrt

Probleme mit der Lüftung : Teilsperrung des Erka-Bades

Kurzfristig hat die Stadt Erkelenz einen Teil des Erka-Bades schließen müssen. Der technische Defekt soll bis zur Wochenmitte behoben sein.

Die Freizeithalle mit Rutsche und Kleinkindbereich des Erka-Bades ist wegen eines technischen Defektes geschlossen. Darüber informiert die Stadt Erkelenz. Dass es sich um ein Problem mit der Lüftungsanlage handelt, erläutert der Technische Beigeordneter Ansgar Lurweg auf Anfrage unserer Redaktion ergänzend. „Zurzeit gehen wir davon aus, dass Mittwoch oder Donnerstag der Betrieb im Familien und Freizeitbereich wieder aufgenommen werden kann.“

Nicht betroffen von der Schließung sind der Sportbereich des Schwimmbades an der Krefelder Straße sowie das Freibad. Sie haben geöffnet, betont Lurweg.

(spe)
Mehr von RP ONLINE