Erkelenz: evangelische Kirche fährt mit Jugendlichen nach Sylt und berichtet

Ferientagebuch : Kirchenfreizeit – auf geht’s an die Nordsee

Die Sommerfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde aus Erkelenz schlägt vom 13. bis 27. Juli ihr Lager im „Möwennest“ auf Sylt auf.

50 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 15 Jahren starten mit acht Betreuern in die Ferienfreizeit auf der Nordseeinsel. 14 Tage werden die 58 Personen in einem Jugendgästehaus in den Dünen von Hörnum im Süden der Insel ihre Freizeit verbringen. Die sechs Betreuer und die zwei Hauptamtlichen haben in den vergangenen Wochen ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Langeweile wird die Gruppe bestimmt nicht bekommen. Zu viel sollte noch nicht verraten werden, aber so viel darf gesagt sein: Die „Inselhauptstadt“ wird zum Shoppen besucht, der Strand im Osten und im Westen wird genutzt und hoffentlich bei gutem Wetter das Nordseewasser getestet. Es gibt viele Gruppenaktivitäten, aber auch Ruhephasen. Und alle hoffen, „Willi“, die bekannte Inselrobbe, wieder zu sehen.

Von den Aktivitäten wird die Freizeitgruppe unter Leitung von Gaby Lanze und Detlef Bonsack in einem kleinen Reisetagebuch berichten. Alle dürfen gespannt sein, was die Teilnehmer so erleben.

(RP)
Mehr von RP ONLINE