Musical in Erkelenz Cusanus-Schüler im Tierreich von Afrika

Erkelenz · Nach drei Jahren Wartezeit haben die Unter- und Mittelstufe des Cusanus-Gymnasiums ihr Musical „Kwela, Kwela“ aufgeführt. Das Stück sorgte für Begeisterung.

In "Kwela, Kwela" machten sich die Cusanus-Schüler auf die Suche nach Wasser.

In "Kwela, Kwela" machten sich die Cusanus-Schüler auf die Suche nach Wasser.

Foto: Renate Resch

Auf diese Premiere hatten sie mehr als drei Jahre warten müssen: Wegen der langen Corona-Phase hatte die Musical-AG am Cusanus-Gymnasium die Aufführung von „Kwela, Kwela" immer wieder verschoben. Jetzt war es endlich soweit. Im voll besetzten Atrium der Schule reichten die 200 aufgestellten Stühle nicht aus. Weitere 50 Sitzgelegenheiten wurden benötigt, als sich der Vorhang für die 27 beteiligten Mädchen und Jungen öffnete.