1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz Burgkirmes Bürgermeister Peter Jansen

Festwochenende in Erkelenz : Riesenrad kommt auf die Burgkirmes

Vier abwechslungsreiche Tage kündigen die Schausteller für die Erkelenzer Herbstkirmes an. Zu deren Programm gehören ein Feuerwerk am Freitag und ein Luftballonwettbewerb für Kinder am Samstag.

Die große Burgkirmes in Erkelenz findet zwischen dem 6. und 9. September statt – und mit ihr kommt nach drei Jahren wieder einmal ein Riesenrad in die Stadt. Besondere Blicke auf die Heimat sind damit garantiert.

Bürgermeister Peter Jansen eröffnet die Kirmes mit Vertretern der Schausteller am Freitag um 17 Uhr. Die Fahrgeschäfte können jedoch bereits ab dem frühen Nachmittag besucht werden. Zu den Mitwirkenden an der Eröffnungsfeier gehören zudem die Schützenbruderschaft „Unserer lieben Frau“ Erkelenz, die „Freunde der Burg“ und der Städtische Musikverein.

 Schausteller, Stadt und Schützen stellten das Programm für die Burgkirmes vor, das am Freitag beginnt.
Schausteller, Stadt und Schützen stellten das Programm für die Burgkirmes vor, das am Freitag beginnt. Foto: Schiffer

Insgesamt laden 75 Schaustellergeschäfte zur Kirmes auf den Dr.-Josef-Hahn-Platz ein. Dazu gehören unter anderem das 38 Meter hohe Riesenrad „Ostseestern“, das schnelle Karussell „Turbine“ mit 24 Umdrehungen pro Minute, das Hochfahrgeschäft „Hip Hop Dancer“ mit schwungvollen Karusselfahrten, das Laufgeschäft „Action House“ mit Rutschen, Rollbahnen und Drehscheiben sowie die Achterbahn „Bugs & Bees“ und der klassische „Schlager-Express“ für die ganze Familie.

Am Freitagabend lädt um 22 Uhr das traditionelle Eröffnungsfeuerwerk ein, das den Erkelenzer Himmel nach Einbruch der Dunkelheit mit einem Strauß glitzernder, bunter Leuchtraketen verzaubern wird. Zum Ballonwettbewerb sind alle Kinder am Kirmessamstag um 14 Uhr auf die Burg eingeladen. Zur Belohnung für die Teilnahme erhält jedes Kind einen Kirmestaler im Wert von einem Euro. Teilnahmekarten werden in den Kindergärten und Grundschulen im gesamten Stadtgebiet verteilt.

Montag ist Familientag. An diesem werden sämtliche Fahr- und Eintrittspreise um mindestens 50 Cent ermäßigt. An Spiel-, Süßwaren-, Imbissbuden und anderen Kirmesgeschäften wird auf ausgewählte Artikel ein Rabatt von mindestens 25 Prozent gewährt. Die Kirmestaler gelten an den Kirmesgeschäften als reguläres Zahlungsmittel und können ab den 3. September in der Stadtverwaltung, Zimmer 43, gekauft werden.

Traditionell feiern die Erkelenzer Schützen zur Burgkirmes ihr Patronatsfest. Wie seit vielen Jahren üblich, begleiten sie den Umzug zur Eröffnung der Burgkirmes. Samstag wird gebührend das Schützenfest gefeiert. Nach dem Festzug und Königsball in der Stadthalle heißt es dort ab 22 Uhr „Let’s go Party“.

Während der Burgkirmes sowie während der Auf- und Abbauzeit sind in Erkelenz-Mitte einige Einschränkungen und Änderungen in der Verkehrsführung erforderlich. Zum Beispiel ist der Dr.-Josef-Hahn-Platz gesperrt. Und ab dem 3. September werden zusätzlich die Burgstraße und der Johannismarkt auf dem Teilstück zwischen Brückstraße und Gasthausstraße gesperrt sein.