1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Aktion Herz zeigen mit Gewinnern

Gespendet : Aktion „Herz zeigen“: nur glückliche Gewinner

Nur glückliche Gewinner gab es nach der Prämierung der Aktion „Herz zeigen“. Dabei konnten die Kunden des Erkelenzer DM-Drogeriemarktes im September für zwei Ehrenamtsorganisationen in ihrer Umgebung abstimmen.

Zur Wahl im Umkreis Erkelenz standen die Pfadfinder in Erkelenz, denen etwa 80 Kinder und Jugendliche sowie zehn Leiter angehören und die Teil der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg sind, und das Dorfforum Venrath-Kaulhausen, welches ihre beiden Dörfer lebenswert erhalten möchten. Im Zuge des Braunkohlentagebaus Garzweiler II werden die Ortschaften zu Tagebauranddörfern.

Die meisten Stimmen haben die Pfadfinder erhalten, was einen Erlös von 600 Euro ausmachte. Antje Tobies verriet für die Pfadfinder: „Fahrten sind ein wichtiger Aspekt unserer Jugendarbeit. Und da unser Stamm in den letzten Jahren stark gewachsen ist, benötigen wir dringend ein größeres Küchenzelt. Dafür können wir den Gewinn sehr gut gebrauchen“.

Das Dorfforum Venrath-Kaulhausen erhielt einen Scheck über 400 Euro. Auch hier war die Freude sichtlich groß. Dorfforum-Sprecher Peter-Josef Gormanns teilte mit: „Wir beschäftigen uns mit einer ganzen Reihe von Projekten zur Dorfentwicklung und Verbesserung der Lebenssituation am Tagebaurand. Dieses Geld wird in die Verschönerung unserer beiden Dörfer investiert werden.“ Die ersten sichtbaren Ergebnisse sind beispielsweise die Kaulhausener Bürgerwiese, die kürzlich feierlich eingeweiht worden ist, die neuen Willkommensschilder an den Dorfeingängen und ein in der Planung schon weit fortgeschrittener neuer Wander- und Fahrradweg rund um die beiden Dörfer.

Bei beiden Organisationen stand allerdings nicht der Gewinn im Vordergrund, sondern die Möglichkeit, ihre Arbeiten und Zielsetzungen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Dies ist ihnen gelungen. Die Übergabe der Schecks fand in Erkelenz statt.

Bereits zum dritten Mal würdigte das Unternehmen dm das vielfältige Engagement in Deutschland mit der Sozialinitiative HelferHerzen. Insgesamt stimmten rund vier Millionen Kunden in mehr als 1950 dm-Märkten in ganz Deutschland ab. Der Drogeriemarkt hat mit dieser großen Aktion bereits 3800 gesellschaftlichen ehrenamtlichen Organisationen eine gute Plattform bieten können.

(RP)