Erkelenz: Einbrüche in Haus und Grundschule

Erkelenz: Einbrüche in Haus und Grundschule

Zwei 16-jährige aus Erkelenz drangen in der Nacht zum Samstag in den Keller eines Hauses am Corneliushof ein. Während einer der Täter in den Keller einstieg, wartete laut Polizei der andere draußen und nahm die Beute in Form von Spirituosenflaschen an.

Ein Zeuge informierte die Polizei. Die beiden wurden am Tatort festgenommen. Nach einer Blutprobe übergaben die Beamten die Jungendlichen den Eltern. In der Nacht zum Freitag drangen Einbrecher in die Grundschule Keyenberg ein. Die unbekannten Täter erbeuteten Computer.

(RP)