Erkelenz: DRK ehrt für hunderte Blutspenden

Erkelenz: DRK ehrt für hunderte Blutspenden

DRK-Ortsverein Holzweiler ist stolz auf seine treuen Spender.

Der Ortsverein Holzweiler im Deutschen Roten Kreuz konnte jüngst stolz eine Reihe von verdienten Blutspendern ehren, die sich zwischen 25 und 100 Mal in ihrem Leben beim DRK ihr Blut zugunsten anderer Menschen hatten abpumpen lassen. Die Blutspender stammen aus Holzweiler, Immerath (neu), Erkelenz und den umliegenden Dörfern: Rolf Ludwig Wilhelms, Valerie Grab, Ute Margarete Major, Marko Kälber , Rudolf Schultz, Katharina Strothe-Fölske, Bodo Eitze, Wilhelm Wolfgang Sieverding , Gerd Peerlings, Christa Kemmerling, Heinz Theo Immeln, Arno Lemmen, Sabine Obermüller, Maria von Wirth, Rolf Zöller und Helmut Bublitz sowie Roswitha Schultz.

Bereits einhundert Mal Blut gespendet haben Karl Heinz Thelen und Konrad Bovenschen. Vorgenommen wurden die Ehrungen vom Holzweiler DRK-Vorsitzenden Bernd Altmann und dessen Stellvertreter Holger Walter.

(RP)