Erkelenz: Dorfphilosoph Will liest aus Kolumnenbuch

Erkelenz: Dorfphilosoph Will liest aus Kolumnenbuch

Hastenraths Will erfreut die Leser der Rheinischen Post regelmäßig mit Kommentaren zu aktuellen Themen. Die Sammlung liegt als Buch vor.

Hastenraths Will alias Christian Macharksi ist den meisten als erfolgreicher Bühnenkünstler bekannt. Der charismatische Landwirt ist aber auch als Autor sehr umtriebig. Nachdem er in mittlerweile sieben Dorfkrimis die Hauptrolle spielte, greift er nun auch persönlich zur Feder. Regelmäßig erfreut er die Leser der Rheinischen Post mit treffenden Kommentaren zu wochenaktuellen Themen.

In über 70 witzigen Kolumnen nimmt er sich das Weltgeschehen zur Brust und weil das nicht nur lustig, sondern auch hintersinnig und interessant ist, nennt er sein neues Werk folgerichtig auch "Hastenraths Will erklärt die Welt".

Kürzlich hat Christian Macharskil bekanntlich seine Hastenraths Will-Kolumnen von April 2016 bis September 2017 in einem Buch zusammengefasst. "Alle Kolumnen sind in exakt dieser Reihenfolge erschienen und wurden von mir mit kurzen Erläuterungen in den jeweiligen zeithistorischen Kontext eingeordnet, so dass sie auch noch in vielen Jahren den Menschen als Logbuch durch die Wirrnisse des Lebens dienen können."

Am 16. Januar besucht Hastenraths Will die Buchhandlung Wild in Erkelenz und wird dort in einer von insgesamt nur zwei Lesungen (die zweite findet am 17. Januar in Mönchengladbach statt: 20 Uhr, Buchhandlung Degenhardt, Friedrichstraße 14) - aus dem Buch vortragen. Aber nicht nur das: Selbstverständlich führt er auf die ihm eigene Art ins Werk ein und wird auch aktuelle und unveröffentlichte Kolumnen vorlesen. Im Anschluss steht er für Fragen und Signierwünsche zur Verfügung.

  • Mönchengladbach : Hastenraths Will - das Buch

"Hastenraths Will erklärt die Welt" beinhaltet Kommentare zu ebenso brisanten wie aktuellen Themen. Der Dalai Lama der Landwirtschaft spricht Klartext mit leichtem Dialekt und schreibt auf, was gesagt werden muss. Als langjähriger Ehemann von Marlene Hastenrath, geborene Prummefla, Vater einer Tochter und Opa zweier Enkel namens Kevin-Marcel und Justin-Dustin weiß er genau, wo es langgeht. Und alles, was ihm durch den Kopf geht, ist es absolut wert, der Menschheit verkündet zu werden.

Mit der Präzision eines Neurochirurgen mit Ursprung im Selfkant legt Hastenraths Will die Wahrheiten und Widersprüche gesellschaftlich relevanter Themen frei. Er erzählt mitten aus dem Leben und trifft genau ins Herz. Immer aktuell formuliert er als Stimme des Volkes frei von der Leber weg, was vielen Betrachtungen im ersten Moment die Schärfe nimmt, aber den Nachgeschmack oft umso bitterer werden lässt.

Wenn Hastenraths Will nun in der Buchhandlung Wild liest, dürfen die Zuhörer einen vergnüglicher Abend mit dem Vordenker aus dem Hinterland erwarten.

(RP)