1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Die "Musikmäuse" bringen Familien die Musik zurück

Erkelenz : Die "Musikmäuse" bringen Familien die Musik zurück

Zu einer Schnupperstunde für "Musikmäuse" im Alter von zwei Jahren lädt die Kreismusikschule ein. Am Mittwoch, 26. August, treffen sich die Musikmäuse mit einem Elternteil um 9.10 Uhr in den Räumen der Musikschule am Schulring 38 in Erkelenz (Raum 2). Kursleiterin Astrid van Dierendonck ermöglicht in einer fröhlichen Musikstunde einen Einblick ins "Musikmäuse"-Programm.

Durch gemeinsames Singen und Echospiele wird das Kind angeregt, seine eigene Stimme zu entdecken und Freude daran zu finden. Durch Fingerspiele, durch Tanzen und durch Bewegungsspiele zur Musik lernt das Kind auf spielerische Art und Weise seinen Körper kennen. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge ein. Ziel der Kurse ist es, Musik von klein auf wieder verstärkt in die Familien einzubringen. Musikerlebnis in ungezwungener Entdeckerfreude - das ist erwiesenermaßen positiv für die emotionale und rationale Entwicklung des Kleinkindes. Nach der Schnupperstunde besteht die Möglichkeit, sich für die "Musikmäuse" ab September anzumelden.

Informationen erteilt die Geschäftsstelle der Kreismusikschule unter Telefon 02431 5067 oder Mail musikschule@kreis-heinsberg.de.

(RP)