Erkelenz: Das Ende der Eiszeit kommt

Erkelenz: Das Ende der Eiszeit kommt

Erkelenz (RP) Auf immer dünneres Eis begab sich gestern, wer einen der zugefrorenen Seen oder Weiher im Erkelenzer Land betrat. Nach Tagen unter null Grad kam das Thermometer in den Mittagsstunden auf bis zu plus drei Grad - die wie für den Ziegelweiher in Erkelenz dauerhaft geltende Warnung, Eisflächen nicht zu betreten, machte da noch einmal zusätzlichen Sinn.

Bewusst waren die lauernden Gefahren aber nicht jedem - zumal es dort neben dem bei steigender Temperatur schmelzenden Eis noch ein weiteres Risiko gibt: Regenwasser fließ in den Weiher hinein und wieder hinaus, so dass dort schnell Hohlräume unter dem Eis entstehen.

(RP)