Christoph Kleuters (56) Erkelenzer Unternehmer in Venezuela erschossen

Erkelenz/ Caracas · Der Erkelenzer Manager Christoph Kleuters (56) ist bei einem Überfall in Venezuela vor seinem Hotel erschossen worden. "Schock und Fassungslosigkeit sitzen tief", sagte sein Düsseldorfer Anwalt Dr. Karsten Faulhaber der Redaktion auf Anfrage. Nach Angaben des Rechtsanwaltes war Investor Kleuters auf Einladung der staatlichen Ölgesellschaft zu einer Konferenz angereist und sollte auch Gespräche mit Regierungsvertretern führen. Er habe Vorsicht walten lassen, so Faulhaber, und sei unter Personenschutz vom Flughafen zum Hotel begleitet worden.

 Christoph Kleuters kam bei einem versuchten Raubüberfall ums Leben.

Christoph Kleuters kam bei einem versuchten Raubüberfall ums Leben.

Foto: Laaser, J�rgen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort