Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land Polizei ertappt Verkehrssünder

Kreis Heinsberg · Bei kreisweiten Kontrollen gingen der Polizei am vergangenen Wochenende einige Verkehrssünder ins Netz. Die meisten waren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer.

 Die Polizei führte am Wochenende kreisweit Verkehrskontrollen durch (Symbolfoto).

Die Polizei führte am Wochenende kreisweit Verkehrskontrollen durch (Symbolfoto).

Foto: dpa/Sven Hoppe

In Heinsberg, Geilenkirchen, Übach-Palenberg und auf der Bundesstraße 57 bei Erkelenz-Granterath stießen die Einsatzkräfte auf Fahrer, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Alkohol standen. Den Betroffenen wurden Blutproben entnommen, die Weiterfahrten untersagt und Anzeigen gegen sie gefertigt. In Übach-Palenberg ertappten die Beamten einen Fahrzeugführer, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde eine Anzeige gefertigt. Außerdem untersagten die Polizisten die Weiterfahrt. Ebenfalls in Übach-Palenberg stellten die Polizisten bei einer Kontrolle fest, dass die betroffene Person Betäubungsmittel mit sich führte. Diese wurden sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort