Blaulichtticker aus dem Erkelenzer Land Zigaretten aus Tankstelle gestohlen

Erkelenz/Hückelhoven · Unbekannte Täter brachen in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Gerderath ein. Sie erbeuteten Zigaretten und weitere Tabakwaren. Am Karolingerring in Erkelenz brannte eine Dixi-Toilette und in Ratheim ein Mülleimer.

 Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können.

Foto: Shutterstpck/Angela Rohde

Einbruch in Tankstelle Bei einem Einbruch in eine Tankstelle an der Lauerstraße in Gerderath erbeuteten die Täter Zigaretten und Tabakwaren. Am frühen Montag, 19. September, gegen 2.30 Uhr, brachen drei Personen die Eingangstür der Tankstelle auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Aus dem Kassenbereich entwendeten sie Zigaretten und Tabakwaren. Danach flüchteten sie zu Fuß zu einem mit laufendem Motor wartenden Fahrzeug, in dem sich eine vierte Person befand. Der Wagen entfernte sich dann in Fahrtrichtung Wassenberg. Zeugen, die zur Tatzeit oder auch im Vorfeld verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 9200.

Dixi-Klo brennt Gegen 6.30 Uhr brannte am Karolingerring in Erkelenz aus bislang ungeklärter Ursache am Sonntag, 18. September, eine Dixi-Toilette. Eine in der Nähe befindliche Straßenlaterne wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt. Die Kriminalpolizei hat unterdessen die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.

Müllcontainerbrand bei Discounter Am frühen Samstagmorgen, 17. September, geriet gegen 0.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Müllcontainer auf dem Gelände eines Discountmarktes am Schibsler Weg in Ratheim in Brand. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt nun die Kriminalpolizei, wie es zu dem Feuer gekommen ist.

(back)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort