Kreis Heinsberg: B 221: Tödlicher Unfall

Kreis Heinsberg: B 221: Tödlicher Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 221 bei Geilenkirchen wurden ein 64-jähriger Autofahrer aus Wegberg tödlich und zwei weitere Personen schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, kam der 64-Jährige am Samstag um 21.31 Uhr mit seinem Auto aus Richtung Heinsberg und wollte an der Abfahrt zur B 56 nach links in Richtung Geilenkirchen abbiegen. Dabei übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten 19-jährigen Autofahrer aus Gangelt, der laut Polizeibericht möglicherweise mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

Dieser prallte in das abbiegende Auto, das durch die Wucht des Aufpralls 40 Meter weit geschleudert wurde. Der 64-Jährige und sein 47-jähriger Beifahrer wurden eingeklemmt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle, der Beifahrer wurde schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum Aachen geflogen. Der 19-jährige Fahrer wurde schwer verletzt.

(RP)