1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Autofahrer weicht Betrunkenem aus und erntet Schläge

Erkelenz : Autofahrer weicht Betrunkenem aus und erntet Schläge

Die Polizei sucht einen Fußgänger, der am vergangenen Donnerstag betrunken über die Düsseldorfer Straße in Richtung Rath-Anhoven gegangen sein soll. Ein Autofahrer hatte nur durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß mit dem Mann verhindern können.

Der 49-jährige Autofahrer aus Erkelenz war gegen 19.20 Uhr auf der Düsseldorfer Straße in Richtung Rath-Anhoven unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr Richtung Neu-Borschemich lief laut Polizei stark angetrunkener Mann auf die Fahrbahn. Um nicht mit dem Fußgänger zusammenzustoßen, musste der Erkelenzer seinen Wagen stark abbremsen. Das Auto kam am Straßenrand zum Stillstand.

Als der Fahrer ausstieg, um den Mann zur Rede zu stellen, schlug dieser ihm ins Gesicht und lief in Richtung Sachsenring davon. Der Mann war etwa 20 bis 30 Jahre alt, von südländischer Erscheinung und trug einen dunklen Kapuzenpullover. Hinweise an die Polizei unter Telefon: 02452 9200.

(ape)