Erkelenz: Ausbildung beim Finanzamt Erkelenz

Erkelenz : Ausbildung beim Finanzamt Erkelenz

Mit dem Herbstsemester beginnen die Finanzanwärter, wie das Finanzamt die Studierenden nennt, ihren dualen Studiengang an der Fachhochschule für Finanzen auf Schloss Nordkirchen nahe Münster. Das Erkelenzer Finanzamt begrüßte seine Studierenden, bei denen die 21 Monate an der Fachhochschule durch 15 Monate praxisbegleitende Ausbildung im Finanzamt ergänzt werden. Fast gleichzeitig endete für Jasmin Wall, Marvin Alhorn und Daniel Eichler das Studium nach bestandener Prüfung mit dem Grad des Diplom-Finanzwirts (FH).

Dass Anne Laumen und Sophie Petzke nach erfolgreichen Prüfungen nun Finanzwirtinnen sind, teilt das Finanzamt Erkelenz ebenfalls mit. Alle werden ihr Wissen künftig weiterhin im Berufsalltag in Erkelenz anwenden, außer Daniel Eichler, der zum Bundeszentralamt für Steuern in Bonn gewechselt ist. Für die 2018 landesweit zu vergebenden Studien- und Ausbildungsstellen der Finanzverwaltung hat das Bewerbungsverfahren bereits begonnen.

Bewerbungen sind im Bewerberportal unter www.ausbildung-im-finanzamt.de möglich. "Bei Erfüllung der Voraussetzungen erfolgt in der Regel eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch", so Ausbildungsleiter Bernd Kappertz.

(RP)
Mehr von RP ONLINE