1. NRW
  2. Städte
  3. Erkelenz

Erkelenz: Arbeiten am Lambertiturm werden erst später fertig

Erkelenz : Arbeiten am Lambertiturm werden erst später fertig

Wegen weiterer Ausbesserungsarbeiten am Mauerwerk ist das Turmfest auf den 21. September verlegt worden.

Der 14. Juli ist der französische Nationalfeiertag. Geplant war, dass das Datum in diesem Jahr auch für Erkelenz eine besondere Bedeutung haben sollte. Da wollte die Pfarrei St. Lambertus die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten am Lambertiturm mit einem Turmfest feiern — mit einem Festgottesdienst auf dem Johannismarkt und der anschließenden Möglichkeit, den Turm zu erklimmen.

Daraus wird nun aber nichts: Weil noch zusätzliche Ausbesserungsarbeiten am Mauerwerk durchgeführt werden und die Arbeiten daher länger dauern, wurde das Turmfest auf Samstag, 21. September, verlegt (Tag vor der Bundestagswahl).

Details erläuterte auf Nachfrage der mit der Turmsanierung betraute Architekt Dr. Arno Lennartz vom Erkelenzer Büro Lennartz & Lennartz: "Viele Fugen am Mauerwerk sind ausgewaschen. Diese müssen langfristig ausgebessert werden. Und da das Gerüst jetzt einmal steht, ist es weit kostengünstiger, das jetzt gleich mitzuerledigen, als wenn wir den Turm in beispielsweise 15 Jahren dafür erneut einrüsten müssten. Diese Maßnahme haben wir mit Kirchengemeinde und Bistum abgestimmt."

(emo)